Mittwoch, 3. Dezember 2014

Filmkritik zu "Love, Rosie"

Love, Rosie - Für immer vielleicht


Titel: Love, Rosie - Für immer vielleicht
Regisseur: Christian Ditter
Verleih: Constantin
FSK: 6
Laufzeit: 102 min
Hauptdarsteller: Lily Collins, Sam Claflin





Inhalt:
Rosie und Alex sind seit Kindertagen beste Freunde und, erwachsen geworden, vielleicht auch noch mehr, wenn sie sich nur ihre große Liebe, die sie füreinander empfinden, eingestehen würden. Doch stets kommt Unerwartetes dazwischen, darunter eine Schwangerschaft, Ersatzbeziehungen mit falschen Partnern und Missverständnisse, die verhindern, was für alle in ihrem Umfeld offensichtlich ist. Nach vielen Jahren und Irrwegen sind beide mit anderen verheiratet, aber wahres Glück können sie nur zusammen finden.

Meine Meinung:
Basierend auf dem Bestseller von Cecilia Ahern, kam dieser Film am 30.10. in die deutschen Kinos. Das Buch habe ich leider nicht gelesen (bin ja auch normalerweise nicht so der Fan von Cecilia Ahern), aber den Film habe ich mir aufgrund der beiden Hauptdarsteller angesehen. (WIE COOL SIND DENN BITTE SAM CLAFLIN UND LILY COLLINS ZUSAMMEN?!?!) Der Film lebt eindeutig von dem Zusammenspiel der beiden!

Meine Erwartungen waren nicht hoch („klassische, kitschige Liebeskomödie halt“, dachte ich) und umso mehr wurde ich überrascht: Der Film war sehr abwechslungsreich! Ich habe gelacht, geweint, mich aufgeregt und wie eine Grinsekatze im Kino gesessen. Auch mein Freund fand den Film wirklich gut (für einen Frauen-Film), denn er war witzig und vor allem nicht zu kitschig.
Ja zugegeben, es ist nicht wirklich realistisch, dass die Hauptdarsteller gar nicht zu altern scheinen und die Zeitspanne eigentlich so viele Jahre betragen soll, aber wenn man über das hinwegsieht, kann ich den Film wärmstens empfehlen.

Ich bin mit einem wirklich guten Gefühl aus dem Kino gegangen und gebe daher eine Gesamtwertung von 3,5/5 Punkten. Wenn ich nur mit Filmen des gleichen Genres (Liebeskomödie) vergleichen würde, sogar 4/5 Punkten.


Habt Ihr den Film gesehen? Wie fandet Ihr ihn? Habt Ihr das Buch gelesen? 
Freue mich auf Eure Kommentare!

xoxo Maike

< alle Infos und "Inhalt" von kino.de>

Kommentare:

  1. Huhu Maike,
    also ich dachte auch, dass es so eine typische Liebeskomödie sei und wollte mir den Film darum gar nicht anschauen. Du weißt, wie sehr ich Liebeskomödien hasse >.< Aber wenn er nicht zu kitschig ist, gebe ich ihm vielleicht eine Chance ;)
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schau ihn dir an :D
      Du wirst ihn bestimmt lustig finden <3
      Kuss

      Löschen